„Tatort“ Requisit aus dem 3D-Drucker

on

Für die Produktion des Münchner Tatorts „Wir kriegen euch alle“ gestaltete Axel Bahro in Zusammenarbeit mit Max Lichtner die Smartpuppe „Senta“, die alle das Fürchten lehrt.

Das Kinderspielzeug mit dem Spionage-Innenleben wurde am Computer in 3D modelliert und anschließend mit einem 3D-Drucker geprintet.

Hier ein Blick auf das digitale 3D- Modell:

 

So sah der Kopf dann nach dem Drucken aus:

Axel Bahro zeigt Puppenkopf „Senta“ aus dem Tatort
„Tatort“ München ©BR

Im Tatort Making-of  gibt es dazu Einblicke.